A-
A+

Willkommen im Shop des Museum Folkwang

Besuchen Sie das Museum Folkwang mit seiner hervorragenden Sammlung mit internationaler Strahlkraft und abwechslungsreichen Sonderausstellungen.

Die Sammlung umfasst neben Malerei und Skulptur des 19. bis 21. Jahrhunderts auch umfangreiche Bestände von Grafik, Fotografie und Plakat sowie Archäologie, Weltkunst und Kunstgewerbe. Der Eintritt in die ständige Sammlung des Museum Folkwang ist frei.

Hier im Onlineshop können Sie Tickets zu den kostenpflichtigen Sonderausstellungen erwerben.

Darüber hinaus bietet wir Ihnen eine Auswahl unserer Kataloge an.


AKTUELL

I was a Robot. Science Fiction und Popkultur
11. Oktober 2019 – 15. März 2020
Die Ausstellung untersucht unser Verhältnis zu Robotern, Cyborgs und künstlicher Intelligenz in Science Fiction und Popkultur. Anhand von Plakaten, Magazinen, Filmen, Objekten und Video-Games kann erkundet werden, wie Roboter und Mischwesen zu Metaphern unserer eigenen Entfremdung werden oder wie das Verhältnis von Mensch und Technik in der Zukunft imaginiert wurde und wird. Zu den Tickets...

Der montierte Mensch
8. November 2019 – 15. März 2020
Die Ausstellung Der montierte Mensch richtet den Blick auf das Verhältnis zwischen Mensch und Technik der letzten 120 Jahren: Auf welche Weise haben Künstlerinnen und Künstler in ihren Bildwelten Mensch und Maschine vereint? Die Schau spannt einen großen zeitlichen und medialen Bogen: sie zeigt Kunst als Spiegel der Industrialisierung, Technisierung und Digitalisierung. Zu den Tickets...

Zu den Kombitickets I was a Robot und Der montierte Mensch...

Aenne Biermann – Vertrautheit mit den Dingen
21. Februar – 1. Juni 2020
Aenne Biermann (1898–1933) zählt zu den festen Größen der Fotografie der 1920er und 1930er-Jahre. In nur sieben Jahren wird aus der Autodidaktin eine bekannte Vertreterin der deutschen Avantgardefotografie, die an allen wichtigen Ausstellungen ihrer Zeit teilnimmt. Mit rund 130 Fotografien wird die gesamte Bandbreite ihrer Motivik gezeigt. Zu den Tickets...


AUSBLICK

Keith Haring
29. Mai – 20. September 2020
Graffities, bellende Hunde und fliegende Untertassen: Keith Harings ikonische Bildmotive sind in der ganzen Welt verbreitet. Der Künstler stand im Zentrum der legendären New Yorker Kunstszene der 1980er Jahre: Sein unverkennbarer Stil entsprang der Dynamik einer Zeit, die von der Clubkultur des Undergrounds, Robotik und Videospielen geprägt war. Haring arbeitete mit Künstlern wie Andy Warhol und Jean-Michel Basquiat zusammen – ebenso wie mit Madonna und Grace Jones. Mehr als 85 Werke, darunter großformatige Gemälde und Zeichnungen, Plakate, Fotografien und Videos, vermitteln ein breites Spektrum seines Oeuvres. Zu den Tickets...